DIE HAUSAUFGABENBETREUUNG

familientreff_17Seit September 1989 bietet der Familien-Treff e.V. in Kooperation mit der Stadt Gerlingen Schülern aller Schularten und -klassen eine Hausaufgabenbetreuung an. Zur Zeit sind ca. 60 Betreuer für uns tätig und betreuen Kinder an folgenden drei Schulen:

  • im Schulzentrum Pestalozzischule
  • in der Breitwiesenschule
  • in der Waldschule

Finanzieller Träger sind die Stadt Gerlingen sowie das Land Baden-Württemberg.

Die Schüler erledigen in einem sozialen Miteinander ihre Hausaufgaben, helfen sich gegenseitig und lösen Probleme mit Hilfestellung der Betreuer oft gemeinsam. Es wer- den außerdem gezielte Übungen zur Festigung des Lernstoffes angeboten. Interessante Lernspiele und Anschauungsmaterialien unter- stützen sie dabei. Ausländische oder lernschwache Kinder werden dabei unterstützt, ihr Sprachhören und ihre Sprachfähigkeit zu verbessern.

Der Familien-Treff e.V. stellt die Betreuer ein, kümmert sich um die Bezahlung und wickelt alle weiteren organisatorischen Dinge ab.

Im Schulzentrum Pestalozzischule werden Schüler/-innen aller Alters- und Schulklassen von Montag bis Mittwoch und Freitag jeweils 1 4.00 Uhr – 1 5.30 Uhr betreut.

In der Breitwiesenschule gibt es dieses Angebot von Montag bis Donnerstag jeweils 13.45 Uhr – 15.00 Uhr.

In der Waldschule besuchen Schüler/-innen Montag bis Mittwoch und Freitag 13.30 Uhr – 15.00 Uhr die Hausaufgabenbetreuung.

Darüber hinaus bietet der Familien-Treff e.V. mit 5 Betreuern an der Pestalozzi- und der Breitwiesenschule ein offenes, für jeden – auch für Schüler außerhalb Gerlingens – nutzbares kostenpflichtiges Angebot der Hausaufgabenbetreuung an.
Seit 2004 findet dieses offene Angebot in der Breitwiesenschule und seit 2005 im Schulzentrum Pestalozzischule mit statt. Die Zeiten hierfür sind:

  • in der Breitwiesenschule von Montag bis Mittwoch 14.30 Uhr – 16.30 Uhr
  • in der Pestalozzischule jeweils von Montag bis Freitag zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr